• Startseite

Vertrauen ist notwendig für den Re-Start

thumb impulse digitalCDU-Kreistagsfraktion sprach mit heimischen Banken über Westerwälder Wirtschaft

„Die schwierigste Zeit liegt noch vor uns“, das ist die übereinstimmende Einschätzung der Bankenchefs von Sparkasse Westerwald-Sieg und Westerwald Bank im Hinblick auf die aktuelle Lage der heimischen Wirtschaft. In der Reihe „Impulse digital“ der Westerwälder CDU-Kreistagsfraktion trafen sich die Kommunalpolitiker per Videokonferenz mit den Vorstandsvorsitzenden Dr. Andreas Reingen und Wilhelm Höser und beleuchteten die Situation der Westerwälder Unternehmen in der und nach der Corona-Krise.

Weiterlesen

„Impulse – digital“: CDU-Kreistagsfraktion im Dialog mit Westerwälder Wirtschaft

impulse digitalDie Situation der heimischen Betriebe und Unternehmen erörterten Mitglieder der CDU-Kreistagsfraktion bei einer Videokonferenz „Impulse -digital“ mit Richard Hover von der Industrie- und Handelskammer (IHK) sowie Katharina Schlag von der Wirtschaftsförderungsgesellschaft (WFG) des Westerwaldkreises. CDU-Fraktionsvorsitzender Dr. Stephan Krempel machte dabei deutlich, dass die Westerwälder Christdemokraten in Zeiten der Corona-Pandemie auch mit neuen Veranstaltungsformaten die Anliegen der Westerwälder Bürger aufnehmen.

Weiterlesen

Impulse Digital – die aktuelle Veranstaltungsreihe der CDU-Kreistagsfraktion Westerwald

Seit vielen Jahren unterhält die Kreistagsfraktion der CDU im Westerwälder Kreistag die Gesprächsreihe „Impulse“. Ins Gespräch kommen mit den Bürgerinnen und Bürgern, sachkundige Referenten und Verantwortliche aus allen gesellschaftlichen Bereichen anhören. Ferner neue Konzepte vorstellen, Ideen entwickeln und diskutieren und daraus Impulse für die politische Arbeit im Kreistag und anderen kommunalen Ebenen entwickeln, das ist die Idee, die hinter dieser Reihe steht.thumb Dr. Stephan Krempel 2019 neu

Die Herausforderungen der Corona-Pandemie erfordert es, dieses Veranstaltungsformat anzupassen. Andererseits ist es gerade jetzt wichtig, davon ist der Fraktionsvorsitzende Stephan Krempel überzeugt, mit den Verantwortlichen in allen Bereichen im Gespräch zu bleiben und Problemlösungen zu besprechen: „Ich bin sicher, dass sich die Prioritäten in der Politik völlig verschieben und wir uns in den nächsten Monaten ganz anderen Aufgaben als bisher stellen müssen“, so Krempel weiter. Um dies in enger Abstimmung und Partnerschaft mit den Betroffenen umzusetzen, müsse man aus vielen Gesprächskontakten wissen, „wo der Schuh tatsächlich drückt“. Es gelte einfach auch während und nach der Krise, wie bisher „nah an den Menschen zu sein“.

Die CDU-Fraktion wird sich deshalb unter dem Titel „Impulse digital“ künftig jeden Mittwoch um 19 Uhr mit Gesprächspartnern aus Wirtschaft und Gesellschaft in einer Videokonferenz treffen, um die aktuelle Situation zu besprechen. Den Anfang machen am 13.5.2020 Vertreter der Industrie- und Handelskammer (IHK) und der Wirtschaftsförderungsgesellschaft (WfG) Westerwald, um die derzeitigen Problemstellungen der Westerwälder Unternehmer und ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu beleuchten. Es folgt dann eine Woche später ein Gespräch mit Westerwälder Banken. Fortgesetzt werden soll die Reihe dann u.a. mit Verbänden, Vertretern der Gastronomie, Religionsgemeinschaften und Bildungseinrichtungen.

Weiterlesen

Bauunterhaltungs- und Sanierungsarbeiten an der Realschule plus/FOS „Hachenburger Löwe“ werden fortgesetzt

Der Kreisausschuss (KA) des Westerwaldkreises hat in seiner Mai-Sitzung mehrere Bauleistungen zur Sanierung der zentralen Schülertoiletten an der Realschule plus/Fachoberschule „Hachenburger Löwe“ vergeben. Damit setzt er die umfangreichen Bauunterhaltungs- und Sanierungsarbeiten fort, die nach der Übernahme des Baukörpers von der Verbandsgemeinde auf den Westerwaldkreis entstanden sind.

In den vergangenen Jahren hat der Westerwaldkreis, so Landrat Achim Schwickert in seiner KA-Vorlage, bereits eine Vielzahl an Bauunterhaltungs- und Sanierungsarbeiten in der Schule erledigt. So konnte neben umfangreichen Arbeiten im Eingangsbereich (Brandschutz) und den Fluren (Malerarbeiten) auch eine komplette Neugestaltung der Lehrküchen sowie des Mensabereiches realisiert werden. Darüber hinaus wurden die Funktionsräume der Verwaltung (Lehrerzimmer, zusätzliche Büroflächen für Mitglieder der Schulleitung, Lehrerküche) neugestaltet und eingerichtet. Mit der Komplettsanierung der Flachdachbereiche (rund 2.900 qm) wurde 2017 begonnen und fand mit dem 3. Bauabschnitt in 2019 seinen Abschluss.

Weiterlesen


Copyright © 2020 CDU Kreisverband Westerwald. Alle Rechte vorbehalten.