cdu-ww-slogan

„70 ist das neue 50!“ - Jens Spahn MdB diskutierte über Politik von morgen -Offene Diskussionsrunde mit aktuellen und zukunftsgewandten Themen-

thumb Spahn Wirges1 „Schaue ich mir die heutige Gesellschaft und bedenke, dass Kinder, die heute zur Welt kommen, mit großer Wahrscheinlichkeit an die 90 Jahre und älter werden, so kann festgehalten werden, dass 70 das neue 50 ist,“ so begrüßte Jens Spahn MdB und zukünftigen Parlamentarischer Staatssekretär des Bundesfinanzministeriums die zahlreichen Besucher der Veranstaltung „Politik für morgen – heute gestalten“ im Hotel „Paffhausen“. Hierzu konnte der CDU Kreisvorsitzende Dr. Andreas Nick MdB seinen Kollegen als kompetenten Ansprechpartner gewinnen, da er im Präsidium der Bundestagsfraktion sitzt und zudem stellvertretender Vorsitzender der Kommission „Meine CDU 2017“ ist.

Weiterlesen

Ärzteversorgung im Westerwald stand im Fokus -Tag der Vereinigung fand wieder großen Zuspruch-

Tag der  VereinigungenDer Tag der Vereinigungen war in diesem Jahr eingebettet in die von der CDU Westerwald ausgerufenen Wochen der Gesundheit. Die Vorsitzenden der Vereinigungen von JU, FU, CDA, MIT, KPV und Schüler Union konnten bei der Eröffnungsveranstaltung Landrat Achim Schwickert gewinnen, der auch in seiner Funktion als DRK-Kreisvorsitzender fundiert über die ländliche Ärzteversorgung referieren konnte.

Weiterlesen

CDU Westerwald ruft Gesundheitswochen aus - Fragen zur ärztlichen Versorgung aus allen Blickwinkeln betrachten

Weniger Ärzte auf dem Land, lange Wartezeiten für einen Termin bei Fachärzten, Kostenexplosion in der Gesundheitspolitik, bevorstehende Praxenschließungen, weil nicht genügend ausgebildete Ärzte sich selbstständig machen möchten. Diese und viele weitere Aussagen sind nicht neu und werden von vielen mit großer Besorgnis betrachtet. Doch was steckt tatsächlich dahinter? Was liegt im Argen, wie sind die Zusammenhänge und wo kann die Politik zusammen mit den Vertretern des Gesundheitswesens Änderungen hervorbringen?

In keinem anderen Politikfeld ist die subjektive Sicht der Bürger als Patient so enorm wie bei gesundheitspolitischen Fragen. Schuldzuweisungen sind schnell getätigt, doch stimmen diese? „Der Patient muss im Mittelpunkt der Politik stehen. Wir haben in Deutschland eines der besten Gesundheitssysteme der Welt. Unser Ziel muss es sein, dass dieses System weiter fortentwickelt wird, sodass die Menschen auch künftig wohnortnah medizinisch versorgen werden und das auf einem guten Niveau!,“ erklärt der CDU Kreisvorsitzende Dr. Andreas Nick MdB zu der bundespolitischen Sicht des Gesundheitssystems.

Weiterlesen

Weitere Beiträge ...

cdu-mitglied-werden
cdu-mein-vorschlag
cdu-tv
union-magazin