cdu-ww-slogan

Datenschutzerklärung

§ 1 Information über die Erhebung personenbezogener Daten

(1) Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

(2) Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist 

CDU Kreisverband Westerwald
Vertreten durch den Vorsitzenden Dr. Andreas Nick
Koblenzer Str. 48, 56410 Montabaur
Telefon: 0 26 02 / 99 94 30
Telefax: 0 26 02 / 99 94 35
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
(siehe unser Impressum).

Unsere Datenschutzbeauftragte erreichen Sie unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder unserer Postadresse:

Datenschutzbeauftragte
Dorothee Eifert
CDU-Kreisgeschäftsstelle
Koblenzer Str. 48, 56410 Montabaur
Tel. 02602/999 430
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

(3) Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

(4) Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer.

§ 2 Ihre Rechte

(1) Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit.

(2) Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

§ 3 Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

(1) Bei der informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO):

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware.

(2) Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

(3) Einsatz von Cookies:

a. Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

  • Transiente Cookies (dazu b)
  • Persistente Cookies (dazu c).

b. Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

c. Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

d. Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

e. Die genutzten Flash-Cookies werden nicht durch Ihren Browser erfasst, sondern durch Ihr Flash-Plug-in. Weiterhin nutzen wir HTML5 storage objects, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Diese Objekte speichern die erforderlichen Daten unabhängig von Ihrem verwendeten Browser und haben kein automatisches Ablaufdatum. Wenn Sie keine Verarbeitung der Flash-Cookies wünschen, müssen Sie ein entsprechendes Add-On installieren, z. B. „Better Privacy“ für Mozilla Firefox (https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/betterprivacy/) oder das Adobe-Flash-Killer-Cookie für Google Chrome. Die Nutzung von HTML5 storage objects können Sie verhindern, indem Sie in Ihrem Browser den privaten Modus einsetzen. Zudem empfehlen wir, regelmäßig Ihre Cookies und den Browser-Verlauf manuell zu löschen.

(4) Datenlöschung und Speicherdauer

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

(5) Kinder

Unser Angebot richtet sich grundsätzlich an Erwachsene. Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln.

(6) Onlinepräsenzen in sozialen Medien

1. Wir unterhalten Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen, um mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern kommunizieren und sie dort über unsere Leistungen informieren zu können. Beim Aufruf der jeweiligen Netzwerke und Plattformen gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenverarbeitungsrichtlinien deren jeweiligen Betreiber.

2. Soweit nicht anders im Rahmen unserer Datenschutzerklärung angegeben, verarbeiten wird die Daten der Nutzer sofern diese mit uns innerhalb der sozialen Netzwerke und Plattformen kommunizieren, z.B. Beiträge auf unseren Onlinepräsenzen verfassen oder uns Nachrichten zusenden.

§ 4 Weitere Funktionen und Angebote unserer Website

(1) Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Website bieten wir verschiedene Leistungen an, die Sie bei Interesse nutzen können. Dazu müssen Sie in der Regel weitere personenbezogene Daten angeben, die wir zur Erbringung der jeweiligen Leistung nutzen und für die die zuvor genannten Grundsätze zur Datenverarbeitung gelten.

(2) Teilweise bedienen wir uns zur Verarbeitung Ihrer Daten externer Dienstleister. Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an unsere Weisungen gebunden und werden regelmäßig kontrolliert.

(3) Soweit unsere Dienstleister oder Partner ihren Sitz in einem Staat außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumen (EWR) haben, informieren wir Sie über die Folgen dieses Umstands in der Beschreibung des Angebotes.

§ 5 Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

(1) Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben.

(2) Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

(3) Selbstverständlich können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse jederzeit widersprechen. Über Ihren Werbewiderspruch können Sie uns unter folgenden Kontaktdaten informieren: 

Datenschutzbeauftragte
Dorothee Eifert
CDU-Kreisgeschäftsstelle
Koblenzer Str. 48, 56410 Montabaur
Tel. 02602/999 430
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

§ 6 Einsatz von Piwik

(1) Diese Website nutzt den Webanalysedienst Piwik, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Piwik ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

(2) Für diese Auswertung werden Cookies (näheres dazu in § 3) auf Ihrem Computer gespeichert. Die so erhobenen Informationen speichert der Verantwortliche ausschließlich auf seinem Server in [Deutschland]. Die Auswertung können Sie einstellen durch Löschung vorhandener Cookies und die Verhinderung der Speicherung von Cookies. Wenn Sie die Speicherung der Cookies verhindern, weisen wir darauf hin, dass Sie gegebenenfalls diese Website nicht vollumfänglich nutzen können. Die Verhinderung der Speicherung von Cookies ist durch die Einstellung in ihrem Browser möglich. Die Verhinderung des Einsatzes von Piwik ist möglich, indem Sie den folgenden Haken entfernen und so das Opt-out-Plug-in aktivieren:

(3) Diese Website verwendet Piwik mit der Erweiterung „AnonymizeIP“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine direkte Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Die mittels Piwik von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen von uns erhobenen Daten zusammengeführt.

(4) Das Programm Piwik ist ein Open-Source-Projekt. Informationen des Drittanbieters zum Datenschutz erhalten Sie unter http://piwik.org/privacy/policy 

(5) Die Software ist so eingestellt, dass die IP-Adressen nicht vollständig gespeichert werden, sondern 2 Bytes der IP-Adresse maskiert werden (Bsp.: 192.168.xxx.xxx). Auf diese Weise ist eine Zuordnung der gekürzten IP-Adresse zum aufrufenden Rechner nicht mehr möglich.

§ 7 Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

(1) Wir setzen innerhalb unseres Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Inhalts- oder Serviceangebote von Drittanbietern ein, um deren Inhalte und Services, wie z.B. Videos oder Schriftarten einzubinden (nachfolgend einheitlich bezeichnet als “Inhalte”). Dies setzt immer voraus, dass die Drittanbieter dieser Inhalte, die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an deren Browser senden könnten. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Drittanbieter können ferner so genannte Pixel-Tags (unsichtbare Grafiken, auch als "Web Beacons" bezeichnet) für statistische oder Marketingzwecke verwenden. Durch die "Pixel-Tags" können Informationen, wie der Besucherverkehr auf den Seiten dieser Website ausgewertet werden. Die pseudonymen Informationen können ferner in Cookies auf dem Gerät der Nutzer gespeichert werden und unter anderem technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung unseres Onlineangebotes enthalten, als auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden können.

(2) Die nachfolgende Darstellung bietet eine Übersicht von Drittanbietern sowie ihrer Inhalte, nebst Links zu deren Datenschutzerklärungen, welche weitere Hinweise zur Verarbeitung von Daten und, z.T. bereits hier genannt, Widerspruchsmöglichkeiten (sog. Opt-Out) enthalten:

  • Externe Schriftarten von Google, LLC., https://www.google.com/fonts („Google Fonts“). Die Einbindung der Google Fonts erfolgt durch einen Serveraufruf bei Google (in der Regel in den USA). Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.
  • Landkarten des Dienstes „Google Maps“ des Drittanbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, gestellt. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://www.google.com/settings/ads/.
  • Videos der Plattform “YouTube” des Drittanbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated
  • Innerhalb unseres Onlineangebotes werden Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion “Re-Tweet” werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy. Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settins ändern.
  • Externer Code des JavaScript-Frameworks “jQuery”, bereitgestellt durch den Dritt-Anbieter jQuery Foundation, https://jquery.org.

§ 8 Urheberrecht

Texte, Bilder und Grafiken einschließlich deren Anordnung auf unserer Internetseite unterliegen dem Schutz des Urheberrechts. Wir gestatten die Übernahme von Texten in Datenbestände, die ausschließlich für den privaten Gebrauch eines Nutzers bestimmt sind. Die Übernahme und Nutzung der Texte, Bilder und Grafiken zu anderen Zwecken bedürfen der schriftlichen Zustimmung. Soweit Inhalte zulässigerweise gespeichert, vervielfältigt oder verbreitet werden, muss auf das Urheberrecht der jeweiligen Copyright-Inhaber hingewiesen werden.

Wer das Urheber-/Marken- oder Namensrecht verletzt, muss mit der Geltendmachung von Unterlassungs- und Schadensersatzansprüchen durch den Rechteinhaber, bei Verletzungen des Urheber- und Markenrechts auch mit Strafverfolgung rechnen.

§ 9 Geltung von Nutzungsbedingungen / Haftung

(1) Der Haftungsausschluss und die Nutzungsbedingungen sind als Teil unseres Internetangebotes zu betrachten. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

(2) Wir stellen alle Informationen und Bestandteile der Internetseite nach bestem Wissen und Gewissen zusammen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann nicht übernommen werden. Ebenso wenig haften wir für etwaige Schäden, die beim Abrufen oder Herunterladen von Daten aus dieser Internetseite durch Computerviren verursacht werden.

§ 10 Links zu anderen Websites

Unser Online-Angebot enthält Links zu anderen Websites. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten.

Wir sind als Anbieter für eigene Inhalte nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Von diesen eigenen Inhalten sind unter Umständen Links auf die von anderen Anbietern bereitgehaltenen Inhalte zu unterscheiden. Für fremde Inhalte, die über Links zur Nutzung bereitgestellt werden und besonders gekennzeichnet sind, übernehmen wir keine Verantwortung und machen uns deren Inhalt nicht zu Eigen. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte sowie für Schäden, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Website, auf die verwiesen wurde. Für fremde Hinweise ist die Redaktion nur dann verantwortlich, wenn sie von ihnen, das heißt auch von einem eventuellen rechtswidrigen bzw. strafbaren Inhalt, positive Kenntnis hat, und es technisch in einem überschaubaren Zeitraum möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern.

Stand: 09.05.2018

Solide Finanzen

solide finanzen

Das Vertrauen der Wählerinnen und Wähler bedeutet für uns Verantwortung für die verfügbaren Mittel. Eine maßvolle Finanzpolitik bürdet künftigen Generationen möglichst wenig Schuldenlast auf. Solide Finanzen sind ein wichtiger Beitrag zur Generationengerechtigkeit.

  • Die Finanz- und Wirtschaftskrisen haben gezeigt, dass eine exzessive Verschuldung jede Gemeinschaft an ihre Grenzen bringt. Für die kommunale Ebene gilt nichts anderes. Wir setzen uns für solide Finanzen ein, wir planen mit Augenmaß nach dem Grundsatz des Machbaren. Dies hat schon in den vergangenen Jahren – entgegen dem Durchschnitt der Landkreise in Rheinland-Pfalz – dazu geführt, dass wir zwischen 2009 und 2014 mehr als elf Millionen Euro Schulden des Kreises abbauen konnten. Weiterhin ist unser Grundsatz: Keine Neuverschuldung. Kein Wirtschaften auf Pump und damit auf Kosten der künftigen Generation.

  • Der Kreis ist zur Erfüllung seiner Aufgaben auf die Umlage seiner Gemeinden angewiesen. Die Umlage wird möglichst niedrig gehalten, um die Leistungsfähigkeit der kommunalen Selbstverwaltung zu erhalten. Gestaltungsspielräume sollen vor Ort erhalten werden. Je solider der Kreis wirtschaftet und auf Prestigeobjekte verzichtet, desto mehr können Städte und Gemeinden eigenverantwortlich gestalten. Wir legen Wert auf die Solidarität zwischen den verschiedenen kommunalen Ebenen. Der Westerwaldkreis hat derzeit eine der niedrigsten Kreisumlage-Sätze in Rheinland-Pfalz. Dies entlastet unsere Ortsgemeinden und Städte und gibt ihnen Handlungsspielraum für ihre wichtigen Aufgaben vor Ort. Das soll möglichst so bleiben. Deshalb wird auch weiterhin effizientes Arbeiten und die Ausrichtung am Machbaren die Arbeit der Kreisverwaltung und der Kreisgremien bestimmen.

Naturschutz

naturschutz

Natur schützen heißt Schöpfung bewahren. Wir leben in einer wunderbaren Naturlandschaft. Ihren Reiz müssen wir erhalten und bei den Bürgerinnen und Bürgern das Bewusstsein dafür schärfen.

  • Der Naturpark Nassau und die übrigen Naturschutzgebiete sind ein wichtiges schützenswertes Gut. Die Bekanntheit aller Westerwälder Naturräume wollen wir bei Bewohnern und Gästen stärken. Junge Menschen sollen für Ziele des Landschafts- und Naturschutzes sensibilisiert werden.

  • Die Wasserqualität unserer Seen und Gewässer müssen wir erhalten und pflegen. Zusätzliche Belastungen beim Wasserverbrauch wie etwa der vom Land erhobene Wassercent sollten in der Region investiert werden und nicht in allgemeine Haushalte fließen. Dabei ist es in den vergangenen Jahrzehnten stets gelungen, verbesserte Umweltstandards umzusetzen, ohne gerade erst erfolgte Maßnahmen hinfällig werden zu lassen.

  • Aktionen wie Renaturierung und das Anlegen von Streuobstwiesen haben einen wichtigen Beitrag geleistet, das ursprüngliche Landschaftsbild wieder herzustellen. Wir wollen sie auch mit Hilfe der EU-Förderung fortsetzen.

  • Regionale Grünzüge und schützenswerte Landschaftsbilder wollen wir erhalten. Wind- und Solaranlagen sollten entsprechend konzentriert und in die Landschaft eingepasst werden.

  • Das den Westerwald prägende Landschaftsbild soll erhalten bleiben. Der Wechsel aus Weideland und Forst ist bestimmend für unsere Region. Wir stehen dabei zu einer ökologisch und ökonomisch sinnvollen Nutzung unserer Wälder.

  • Grundsätzliches Ziel ist es, den Flächenverbrauch reduzieren. Dazu gehört neben behutsamer Ausweisung von neuen Flächennutzungen auch der Rückbau von vorhandener Bausubstanz und Infrastruktur.

  • Besonders erfolgreich ist der Westerwaldkreis im Bereich der Abfallwirtschaft. Hier konnten die Beiträge für die Bürger auf einem sehr niedrigen Niveau gehalten und gleichzeitig eine ökologisch optimale Verwertung des Abfalls gewährleistet werden. Die hohe Recyclingquote und die jahrelange erfolgreiche Kooperation mit den Nachbarkreisen bestätigt dies.

  • Unsere reizvolle Landschaft wollen wir noch mehr als Markenzeichen eines naturnahen Tourismus nutzen. Wandern und relaxen, Radfahren und naturnah tagen, sehen und genießen – gerade in der Verbindung von Aktiv- mit Entspannungsurlaub sollen noch mehr Gäste den Westerwald wertschätzen lernen. Wichtige Maßnahmen dazu sind regionale Gastronomie, mehr touristische Angebote und eine verbesserte Erreichbarkeit z.B. des Westerwaldsteigs. Gerade im Bereich Tourismus werden wir die gute Zusammenarbeit mit den Nachbarkreises fortführen und verstärken.

Infrastuktur

infrastruktur

Infrastruktur sichern, heißt Standortvorteile sichern. Für die Erreichbarkeit der Arbeitsplätze innerhalb der Region ist nach wie vor ein gut ausgebautes Straßennetz entscheidend. Wir haben eines der größten Straßennetze im Land, sind durch Autobahn und ICE Pendlerregion zwischen den Ballungsräumen Rhein-Main, Köln/Bonn, Koblenz und Siegen. Wir brauchen Schiene und Straße. Vor allem in der Fläche wird der Individualverkehr durch die Nutzung von Pkws seinen Stellenwert behalten müssen.

  • Der Westerwaldkreis hat in den vergangenen Jahren viele Millionen Euro in den Bau von Straßen investiert. Bei Leuchtturmprojekten wie etwa dem infrastrukturellen Ausbau des ICE-Bahnhofareals in Montabaur hat er auch ohne Unterstützung von Bund und Land eigene Mittel in die Hand genommen. Dies war nur aufgrund maßvollen Haushaltens in anderen Bereichen möglich.

  • Die CDU Westerwald steht zu einem gut ausgebauten, effizienten öffentlichen Personennahverkehr. Wir werden Maßnahmen ergreifen, dass er verstärkt genutzt wird. Hierzu prüfen wir den Beitritt zu Verkehrsverbünden und eine bessere Abstimmung der Linien.

  • Der ICE-Bahnhof Montabaur ermöglicht nicht nur Verbindungen in und aus dem Westerwald, er stellt auch einen erheblichen Standortvorteil für den Westerwald dar. Ihn gilt es zu stärken, u.a. durch zusätzliche Verbindungen für Pendler. Eine Fernbushaltestelle in Montabaur ist eine sinnvolle Ergänzung zum bestehenden Angebot. Flexible Zusatzangebote (Anrufsammeltaxi, Bürgerbus, Jugendtaxi) sollen vermehrt getestet werden.

  • Der Westerwald ist mit den Autobahnen A3, A48 und A45 sowie der ICE-Strecke mit dem Bahnhof in Montabaur hervorragend an das europäische Verkehrsnetz angebunden. Zur regionalen Anbindung und weiteren Erschließung des Kreises ist das wichtigste Ziel nach wie vor der Ausbau der B 255 als Hauptachse zwischen Montabaur/Koblenz und Herborn. Auch die B 414 als Nord-Ost-Achse zwischen Hessen und dem Bonner Raum ist auszubauen.

  • Unzählige Kilometer von Radwegen wurden in den vergangenen Jahren im Kreis neu ausgewiesen. Die Erfolgsgeschichte z.B. bei der Umwidmung von Bahntrassen wollen wir fortführen und die Beschilderung weiterer (Wirtschafts-)wege für Radfahrer und Wanderer angehen.

  • Der Breitbandausbau stellt eine Schlüsselrolle in der Zukunftsfähigkeit der Region dar. In den letzten Jahren  wurden die richtigen Weichen in Kooperation mit den Versorgern gestellt, so dass der Westerwald auch hier Vorreiter unter den Landkreisen sein kann. Letzte Lücken sind so zu schließen, dass eine ausreichende Versorgung überall im Westerwald erreicht wird.