cdu-ww-slogan

CDU-Kreistagsfraktion setzt auf Kontinuität

KTF Vorstand Neu klein Juni 2014Die gewählten Mitglieder der CDU-Kreistagsfraktion haben ihre Arbeit mit einer Sitzung im Kreishaus in Montabaur begonnen. Neben einer Analyse der Wahlergebnisse standen erste personelle Entscheidungen an.
CDU-Kreisvorsitzende Gabi Wieland dankte den Wählerinnen und Wählern für das den Christdemokraten entgegengebrachte Vertrauen sowie den Kandidatinnen und Kandidaten für das große Engagement im zurückliegenden Wahlkampf. Das von den Westerwälder Christdemokraten erzielte Ergebnisse sei landesweit unter den Spitzenplätzen der Landkreise.
Fraktionsvorsitzender Dr. Stephan Krempel zeigte sich erfreut darüber, dass die Wähler die Sacharbeit der CDU-Kreistagsfraktion mit einem guten Ergebnis und einem zusätzlichen Kreistagsmandat honoriert haben. Das personelle Angebot der Kreis-CDU sei offenbar überzeugend gewesen, da alle Kandidatinnen und Kandidaten bis Listenplatz 21 dem künftigen Kreistag angehören werden. In den Stimmergebnissen sei auch deutlich geworden, dass die Kreistagsmitglieder stark von der örtlichen Ebene unterstützt wurden. Erfreut zeigte sich Dr. Krempel davon, dass die CDU-Fraktionsmitglieder flächendeckend aus dem gesamten Kreis kommen.
Mit einstimmigen Ergebnissen wurden die Mitglieder des Fraktionsvorstandes der CDU-Kreistagsfraktion in ihren Funktionen bestätigt. Dr. Stephan Krempel führt weiterhin die Fraktion als Fraktionsvorsitzender. Stellvertretende Fraktionsvorsitzende sind Jenny Groß und Dr. Kai Müller. Die Fraktionsgeschäftsführung wird wiederum von Harald Orthey wahrgenommen. Für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zeigt sich Karl-Heinz Boll verantwortlich.
Noch im Juni will die CDU-Kreistagsfraktion zur Vorbereitung der konstituie¬renden Kreistagssitzung weitere notwendige Sach- und Personalvorschläge, so auch die Ausschussbesetzungen, erörtern und entscheiden.

Vorschlag Bildunterzeile: Der mit großem Vertrauen bestätigte Fraktionsvorstand der CDU-Kreistagsfraktion (v.l.n.r.): Fraktionsgeschäftsführer Harald  Orthey, die stellvertretenden Vorsitzenden Dr. Kai Müller und Jennifer Groß, Fraktionsvorsitzender Dr. Stephan Krempel und Medienverantwortlicher Karl-Heinz Boll.